Datenschutzerklärung und Datenschutzbestimmungen

Hotel & Café Strandeck, Waldstraße 15, 18375 Ostseebad Prerow

 

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und möchten Sie hier informieren, auf welche Arten und warum wir Daten von Ihnen benötigen um einen Mietvertrag zu erstellen und Ihre Buchung dann auch hier vor Ort entsprechend zu betreuen. Ihre Zustimmung zu diesen Bestimmungen ist aus gesetzlichen Gründen erforderlich.

 

Wenn Sie den Datenschutzbestimmungen nicht zustimmen möchten, können wir Ihnen unsere Dienstleistungen leider nicht anbieten bzw. keine Mietverträge erstellen. 

 

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. 

 

Verwendung von personenbezogenen Daten

 

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten, um unsere Dienstleistungen zu erbringen. Der Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten hängt zunächst davon, ob unsere Internetseite nur “besucht” wird oder ob eine Anfrage bzw. eine Buchung erfolgt. Ihre Daten werden auch für den Fall von Anschlussfragen oder für spätere Buchungen bei uns gespeichert. Dazu gehört auch, dass wir unser Hotel Strandeck bewerben und Interessenten und ehemalige Kunden über Neuerungen informieren. 

 

Weitergabe von Daten 

 

Daten von Nutzern unserer Webseite / Angebote werden nicht an Dritte verkauft. 

Wir werden keine personenbezogenen Daten ohne Einwilligung weitergeben, es sei denn: 

 

-  wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. 

-  um vertragliche Leistungen zu erfüllen und/oder Rechte und Pflichten aus unseren AGB durchzusetzen. 

 

Um Leistungen zu erfüllen, kann es notwendig sein, dass wir Dienste Dritter in Anspruch nehmen. In diesem Fall kann es zur Datenweitergabe kommen, z. B.: 

 

- wir benutzen das Buchungsprogramm Hotelprofi. Unsere Homepage ist mit diesem Programm verbunden 

- wir nehmen die Dienste eines Steuerberaters in Anspruch (dieser hat auch Einblick in die Buchungsbestätigungen) 

- laut dem deutschen Meldegesetz sind wir verpflichtet Daten der anreisenden Gäste zu erheben, hierzu wird von uns das Programm AVS (vom Kur- und Tourismusbetrieb des Ostseebades Prerow empfohlen) genutzt 

 

- aufgrund gesetzlicher Vorschriften müssen wir Rechnungen / Mietverträge 10 Jahre aufbewahren 

 

Berichtigung, Löschung oder Sperrung 

 

Des Weiteren besteht das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung der personenbezogenen Daten. Zur Wahrnehmung dieser und anderer Betroffenenrechte kann sich ein Betroffener jederzeit schriftlich oder mündlich an uns wenden.